PUBLIKATIONEN

Artikel

INTEGRATION - ASYL - FLÜCHTLINGE

Im Kristallpalast - Integration beginnt mit der Öffnung der Herzen

von Dr. Peter Burtscher und Claudia Wielander,MSc , Artikel 01/2016 in wie / Zeitschrift des IfS

Radikalität der Mitmenschlichkeit - Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung

von Claudia Wielander, Artikel 02/2015 in wie / Zeitschrift des IfS

 

TRANSGENERATIONALE TRAUMAWEITERGABE - Seelische Auswirkungen an Folgegenerationen:

Meine Geschichte ist immer dabei! Hilfen für Kriegskinder im Alter

von Bettina Angela Ganahl und Claudia Wielander , Artikel erschienen 1/2013 in DA SEIN - CONNEXIA

Leben der Kinder im Nationalsozialismus

von Claudia Wielander, Artikel erschienen 3/2013 in DA SEIN - CONNEXIA

zum Nachhören

Aus der Seele gesprochen – Psychotherapie in Diskussion 5, Reihe: Angst und die Welt in der wir leben

mit Dr. Günther Rösel und Dr. Peter Burtscher in RADIO PROTON am 30.7.2017

Über Veränderungsprozesse und deren Hindernisse vom 1. Oktober 2011 - Vortrag Anima

„Wenn du dich ändern würdest, dann ginge es mir gut! - Wenn ich etwas ändern soll, macht es mir Angst.
Wenn ich mich ändern will, weiß ich nicht wie das geht!“

Ausgehend von der Annahme, dass Menschen, die in Psychotherapie kommen sich verändern wollen, müssen oder sollen, stelle ich die Frage, wie das eigentlich genau geschieht, dieser Prozess der Veränderung.
Welche Kräfte sind dabei am Werk? Was fördert und was sind Hemmnisse dabei? Ich versuche mich dieser Antwort mit Hilfe der Lern- und Kreativitätsforschung zu nähern, sowie mich auf aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse zu stützen um sichtbar zu machen welche (methodischen) Antworten die Psychotherapie bereits hat.

 

Zurück